Zeitschätzlauf 2015

Permalink
Vredener Zeitschätzlauf über 10km mit Sieger aus Ahaus

Schon seid einigen Jahren richtet der TV Vreden/Lauftreff diesen Lauf aus, bei dem nicht der schnellste Läufer, sondern der Läufer mit dem besten Gefühl für das eigene Tempo, den Wanderpokal gewinnt. Laufuhren durften die Läufer bei diesem Lauf natürlich nicht tragen. Auch diesmal hatten die Organisatoren den Wunsch, dass nicht schon wieder die Pokale nach Ahaus gehen, aber ...sie gingen schon wieder nach Ahaus. Und wenn man dann auch noch die Ergebnisse sieht, kann man es einfach nicht glauben. Klaus Hilgemann verschätzte sich bei seiner Zeit von 63:05 min nur um 1 Sekunde und seine Frau Hildegard Hilgemann mit 63:02 min auch nur um 3 Sekunden. Auf Platz 3 wurden dann die präzisen Ergebnisse komplettiert, Bernhard Kock lag mit seiner Zeit von 63:14 min auch nur um 4 Sekunden daneben. Bei den Walkern gewannen die Vredener mit Cilly Depenbrock dann doch noch einen Pokal. Wahrscheinlich hatte sie noch das Glück, dass hier nur Vredener am Start waren, sie verschätzte sich um 45 Sekunden über 8 Kilometer. Über 10km war mit Ludger Siems auch ein Läufer vom SUS Stadtlohn und mit Henk Mengers von De Zandlopers aus Aalten (NL) am Start.









...hier noch weitere Fotos vom Zeitschätzlauf
Comments
Basic Blue theme by ThemeFlood