Laufen und dann Schützenfest

Permalink
Schützenfestlauf in Ellewick mit Teilnehmerrekord wieder ein Erfolg



Nachdem bei der Premiere schon über alle Distanzen 300 Starter mit dabei waren, erhöhte sich die Zahl beim 2. Schützenfestlauf schon auf 346.
Aus den verschiedenen Vredener Vereinen kamen 20 Starter nach Ellewick, dabei waren es allein vom TV Vreden/Lauftreff nur magere 8. Bei denen glänzte aber Thomas Dürdoth über 10 km in 42:36 min gefolgt von Wilhelm Böing in 48:05 min, Klaus van der Aa in 49:09 min, Andreas Feldhaus in 49:29 min, Christopher Wenzel in 52:33 min, Jonas Bäumer in 54:04 min als Pacemaker für Ulrike Schwiers in 54:03 min, Norbert Tenhumberg in 54:28 min, Claudia Bülsing in 55:34 min und Martina Herick in 63:49 min.
Über 5km war Manfred Fleige mit der sehr schnellen Zeit von 20:25 min unterwegs, dann folgte Günter Kömmelt in 22:30 min, Gerrit Laurich in 23:14 min, Gerd Laurich in 23:17 min, Lea Fleige in 23:40 min, Jonas Bäumer in 24:10 min, Aloys Möllers in 26:47 min, Anna Lena Budke in 27:34 min Werner-Michael Finkemeier in 29:47 min und Marietta Winkelhaus in 31:21 min.

Nach dem Lauf gönnten sich alle ein alkoholisches Weißbier vom Sponsor, eine leckere Pommes durfte natürlich auch nicht fehlen nachdem Kaffee und Kuchen verzehrt waren-
Comments
Basic Blue theme by ThemeFlood