Weiterbildung vom Laufbetreuer zum Laufinstructor

Permalink



Tanja, Nicole, Gertraud und Jonas jetzt Laufinstructor

Durch die Laufabteilung des TV Vreden wurde eine insgesamt 4tägige, dezentrale Fortbildungsveranstaltung des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW) organisiert und durchgeführt.
Insgesamt dreizehn Teilnehmer/innen der Vereine TV Vreden, ASV Ellewick, SuS Stadtlohn,
SV Union Wessum, VfL Ahaus, FC Ottenstein und LSF Unna
trafen sich an 2 Wochenenden in Vreden, um sich theoretisch und praktisch auf die Prüfungen zum Lauf-Instructor vorzubereiten.
Die Fortbildungsmaßnahme umfasste die Themengebiete Analyse des Bewegungsablaufs, Videoanalyse, das Herz-Kreislauf-System, Trainingsplanung, Ernährung und Sport sowie Praxis der Technikverbesserung. Geleitet wurde die Veranstaltung von der Verbandstrainerin Monika Höing-Gevers, die viele noch aus ihrer aktiven Zeit als Trainerin des Gescheraner Laufteams kennen.
Nach der erfolgreichen Abnahme der Prüfungen dürfen sich die TeilnehmerInnen nun Lauf-Instructor nennen.
Mit der Ausbildung zum Lauf-Instructor wurden die Abteilungen dem wachsenden Bedarf an erfahrenen und qualifizierten Langstreckenläuferinnen und -läufern gerecht.
Teilnehmer: Nicole Hiller, Tanja Reining, Gertraud Walfort und Heinrich Bäumer (TV Vreden)
Klaus Schlüter ( ASV Ellewick), Dirk Lehmann (LSV Unna), Meike Timpe (SUS Stadtlohn),
Hermann-Josef Büter und Andreas Weddewer ( Vfl Ahaus), Udo Pesenacker (FC Ottenstein),
Ulrike Elskamp, Petra Isfering und Michael Hork (Union Wessum)


Comments
Basic Blue theme by ThemeFlood