Zeitschätzlauf des TV-Vreden/Lauftreff

Permalink

Lucia Nienhaus

Marlies Finke und Gisela Ratering


Marlies Finke schätzt am besten
Beim diesjährigen Zeitschätzlauf des TV Vreden Lauftreffs konnten sich die Gastgeber drei der vier zu vergebenen Pokale sichern. Für die 32 Läufer auf der 10km Strecke galt es vor dem Lauf zu schätzen welche Zeit sie für die Distanz benötigen, ohne Uhr und Handy ging es dann um 12:30 Uhr los. Der Sieg beim Zeitschätzlauf geht nicht an den Teilnehmer der am schnellsten im Ziel ist, sondern an den, der am nächsten an seine geschätzte Zeit rankommt.
Am besten machte dies in diesem Jahr Marlies Finke, die nur 2 Sekunden nach ihrem Tipp im Ziel ankam und somit den Siegerpokal in Empfang nehmen durfte. Auf Platz 2 landete Gisela Ratering, die 34 Sekunden länger benötigte als vorausgesagt. Der 3. Platz ging an Burkhard Venhues vom VFL Ahaus, er benötige 55 Sekunden weniger als sein angepeiltes Ziel.
Auf der 7,5km Walkingrunde lag Lucia Nienhaus ebenfalls nur 2 Sekunden über der geschätzten Zeit und sicherte sich damit den 1. Platz in dieser Kategorie. Der 2. Platz ging an Reinhard Ostendorf mit 33 Sekunden über der Zeit und Platz 3 errang Cilly Depenbrock die eine Minute schneller war als getippt (alle 3 TV Vreden).
Nach dem Lauf trafen sich alle Teilnehmer um Kaffee und Kuchen zu genießen und die ein oder andere Laufgeschichte auszutauschen.
Comments
Basic Blue theme by ThemeFlood