Enschede Marathon

Permalink

Monika Feldhaus und Nicole Hiller laufen in Enschede ihren ersten Marathon

Das ist für jeden Läufer ein einschneidendes Erlebnis, nach langer Vorbereitung erfolgreich einen Marathon zu schaffen. Unterwegs unterstützt von der Fangruppe des TV Vreden/Lauftreff, genau das durften Nicole Hiller und Monika Feldhaus erleben, die beiden hatten es sich redlich verdient und beendeten die 42 km in 4:32:43 Std. Mit ihnen durften sich auch besonders Sarah Krandick und Sonja Laurich , Christian Bengfort, Alicia Nienhaus und Jasmin Terpelle freuen, die Fünf liefen ihren ersten Halbmarathon. Herzlichen Glückwunsch ! Christian Bengfort unterbot gleich die 2 Stunden mit 1:54:53 Std., genauso wie Sarah Krandick in 1:59:16 Std., Jasmin Terpelle in 2:08:14 Std., etwas später überquerte Sonja Laurich in 2:15:22 Std. und Alicia Nienhaus in 2:17:32 Std. das Ziel.
Schnellster Vredener war mit seiner Wunschzeit (unter 1:40 Std.) Christian Nienhaus in 1:39:57 Std. Wunsch=Ziel=Erfolg...wenn das so einfach wäre.
Eine besonders überzeugende Leistung erreichte auch Marlies Hakvoort, sie war mit 1:42:05 Std. die schnellste der Vredener Läufer/innen, gefolgt von Christoph Teigelkötter in 1:46:45 Std., Maria Kröger in 1:47:00 Std. Dann folgten Thomas Heufekes in 1:51:16 Std., Christian Grohin 1:54:53 Std., Hubert Küpers in 1:58:46 Std., Thomas Küpers in 1:59:01 Std., Norbert Tenhumberg in 1:59:19 Std., Stefan Wielers in 2:04:26 Std., Jenny Bloom in 1:04:26 Std., Heinz Verwohlt in 2:07:27 Std., Christel Effing in 2:09:16 Std. und Andrea Kießling in 2:15:21 Std.

Comments
Basic Blue theme by ThemeFlood