1. Schützenfestlauf in Ellewick

Permalink


Der einladende Zielbereich

...alle in einer tollen Stimmung

Der größte Teil der 5km Läufer/innen

Lea Fleige, rechts auf Platz 3

Lekker und gesund


Man muss den Ellewickern ein großes Lob aussprechen, der erste Ellewicker Schützenfestlauf war ein grandioser Erfolg. Die vielen Helfer hatten den 2,5km Rundkurs durch das Dorf optimal abgesteckt, Blas- und DJMusik und auch die Anfeuerung der Zuschauer machten die Läufe über 5 und 10km zu einem Genuss. Mit Uwe Stute als Ansager, hatte man genau den richtigen Stimmungsmacher mit Hintergrundwissen. Der größte Teil der Läufer vom TV-Vreden/Lauftreff war die kurze Strecke nach Ellewick mit dem Fahrrad angereist,nach dem Lauf wurde man verwöhnt durch frisches Obst und antialkoholisches Bier, natürlich wurden auch Kaffee, Kuchen, Pommes und Bratwurst zum Verzehr angeboten.
Ein Erfolg für die Vredenerin Lea Fleige war der 3. Platz über 5km in der Zeit von 21:20 min, sie wurde wieder von ihrem Vater Manfred Fleige auf der Strecke begleitet, der dann im Anschluss noch über 10km startete.
Ergebnisse 5km:
Lea Fleige 21:20 min , Manfred Fleige 21:20 min , Heinrich Bäumer 21:23 min , Maria Kröger 24:04 min , Hans-Werner Fabian 24:48 min , Claudia Bülsing 28:33 min, Silvia Effing 28:45 min, Irmgard Esseling 29:10 min, Martina Breuers 29:14 min, Gertraud Walfort 29:15 min, Marion Kemper 31:27 min
Ergebnisse 10km:
Manfred Fleige 42:58 min, Simon Lechtenberg 46:03 min, Christoph Teigelkötter 46:10 min,
Martin Röring 46:56 min, Herman Nienhaus 50:25 min, Marlies Hakvoort 51:57 min, Christel Effing 51:57 min, Andrea Kiessling 52:18 min
Comments
Basic Blue theme by ThemeFlood